10 Gründe, warum man Kindern ein Windows Phone geben sollte

familiy-safety

Man mag davon halten was man will – aber spätestens beim Wechsel auf die weiterführende Schule ist heutzutage bei Kindern ein Handy und damit meist ein Smartphone Usus. Damit stellt sich vielen Eltern die Frage – für welches Smartphone soll ich mich für mein Kind entscheiden.

Hier 10 Gründe, warum man sich für Windows Phone als Plattform entscheiden sollte:

  1. Keine Viren – anders als bei Android gibt es unter Windows Phone faktisch keine Viren.
  2. Kaum Trojaner und andere Fake Software – der Windows Phone Store wird deutlich besser kontrolliert als der Play Store, wo es einem leicht passieren kann, eine schädliche Fake Version von Whatsapp herunterladen kann.
  3. Kontrolle über App Downloads – Im Betriebssystem ist direkt integriert, dass Sie App Downloads sperren können. So können Sie zuerst die Apps installieren, auf die Ihr Kind Zugriff haben soll und danach App-Downloads sperren.
  4. Sperre kostenpflichtiger Apps – Alternativ können Sie einstellen, dass kostenlose Apps heruntergeladen werden dürfen, kostenpflichtige aber nicht.
  5. Alterskontrolle bei Spielen – über die Family Safety Funktion können Sie auch unterbinden, dass Spiele heruntergeladen und ausgeführt werden, die nicht der gewünschten Altersfreigabe entsprechen.
  6. Einfache Benutzeroberfläche – Mit der Benutzeroberfläche kommt man schnell zurecht und auch nicht zu viel verstellen.
  7. Familienbereich – Mit dem vorinstallierten Familienbereich können Sie Inhalte einfach untereinander teilen und leicht untereinander kommunizieren. So erreichen Sie mit einer Nachricht alle Familienmitglieder.
  8. Datenoptimierung – Smartphones brauchen viel Traffic. Mit der Funktion Datenoptimierung können Sie Volumenlimits festlegen und den Trafficverbrauch optimieren. So kommt man auch mit günstigen Flatrates mit begrenztem Trafficvolumen gut durch den Monat.
  9. Kostenloses Musik Streaming – Kinder hören gerne Musik. Mit der Nokia Mix Radio App gibt es viele kostenlose Musik Channel, die auch offline synchronisiert werden können.
  10. Preiswerte Geräte verfügbar – Ein Lumia 630 bietet mehr als genug Möglichkeiten und Performance für Ihr Kind und ist schon ab 140 Euro erhältlich – vom Nutzererlebnis steht es einem iPhone 5c aber kaum nach. Und das etwas ältere Lumia 520 gibt es schon für weniger als 99 Euro.

Natürlich gibt es noch viel mehr nützliche Funktionen – z.B. der zugehörige kostenlose OneDrive Speicher von 15GB, automatische Sicherung, die integrierte “Handy Finden” Funktion (die man auch zum Orten des Kindes verwenden kann) oder integriertes Office.

Unterm Strich: Man erhält mit einem günstigen Windows Phone mindestens iPhone Sicherheit zum Preis günstiger Android Smartphones.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>