Schlagwort-Archiv: lumia 920

Wenn das Windows Phone langsam entsperrt

Manche Nutzer von Windows Phone 8.1 sind mit dem Problem konfrontiert, dass das Smartphone für das Entsperren sehr lange braucht bzw. danach einige Sekunden braucht, um “betriebsbereit” zu sein.

Dieser Fehler tritt fast immer auf, wenn man eine der Sperrbildschirm Apps installiert hatte. Doch selbst wenn man die Lockscreen App dann entfernt, bleibt das Telefon in dieser Situation langsam.

Die Lösung ist ganz einfach: Gehe zu Einstellungen > Sperrbildschirm. Unter Hintergrund (erster Punkt) wählst Du am besten BING aus – oder eine andere  App. Dann startest Du Dein Handy neu (etwas länger auf die EIN/AUS Taste drücken und dann auf dem Screen nach unten ziehen).

Dann wieder einschalten – und siehe da, schon jetzt sollte es alles wieder schnell gehen. Dann wählst Du unter Einstellungen > Sperrbildschirm wieder Deinen gewünschten Hintergrund für den Sperrbildschirm aus. Fertig!

Sollte das Entsperren mit dem Bing Hintergrund noch nicht normal schnell gewesen sein, startest Du einfach nochmal neu.

fitBag Stofftasche für das Lumia 920

Das Nokia Lumia 920 zählt zwar zu den robustesten Smartphones auf dem Markt, aber trägt man es z.B. in der Tasche einer Wachsjacke wo sich gerne Sand ansammelt, in der Hosntasche zusammen mit Münzen und einem Schlüssel oder zusammen mit Büroklammern und Stiften im Sacko, so kann es doch zu dem ein oder anderen Kratzer kommen.

Als besonders elegante Schutzmaßnahme für das 920er empfehlen wir die fitBAG Jive Handytasche aus grauem Textil-Stoff. Sie hat ein Microfaserinnenfutter, die das Lumia auch gleich reinigt. Es gibt sie z.B. bei Amazon.

Fragen, Probleme, Anregungen rund um die Windows Phone 8.1 Developer Preview

Diese Infos richten sich an alle, die sich schon als neugierige Anwender die Developer Preview von Windows Phone 8.1 installiert haben. Wenn Du wissen willst, wie das geht – hier ist die Anleitung.

Wo ist das Komma?

Bei der virtuellen Tastatur ist das Komma verschwunden. Klar, man kann lange auf den Punkt drücken und es dann auswählen, da ich aber das Satzzeichen oft gebrauche, ist das etwas umständlich. Zum Glück kann es unter Einstellungen > Tastaturen > Erweitert wieder aktiviert werden.

Und wo ist Cortana?

Eines der besten Features von Windows Phone 8.1 ist Cortana, die digitale Assistentin, die eine Mischung aus Apples Siri und Google Now ist. Allerdings ist diese nur in den USA verfügbar. Wann kommt Cortana nach Deutschland? Das ist noch nicht ganz klar, aber es könnte 2015 werden.

Wer Cortana in Deutschland testen möchte, kann dies aber dennoch schon tun. Zunächst geht man zu Einstellungen > Sprache und fügt die Sprache Englisch (Vereinigte Staaten) hinzu. Ist diese noch nicht auf dem Smartphone installiert, muss sie heruntergeladen werden. Das ist ein größerer Download, so dass man diesen besser nur aus dem WLAN durchführen sollte. Nach dem Herunterladen ist ein Reboot nötig, der etwas dauert.

Dann geht man zu Einstellungen > Region und stellt die Vereinigten Staaten ein. Ggf. ist wieder ein Reboot erforderlich. Danach sollte Cortana zur Verfügung stehen. Sollte sie nicht auf dem Phone zu finden sein, einfach im Store danach suchen. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Es sollte einem allerdings klar sein, dass man dann aber sozusagen mit einem US Handy arbeitet – immerhin das Tastaturlayout lässt sich auf Deutsch umschalten. In Abhängigkeit von der verwendeten SIM Karte kann es übrigens sein, dass nach Umstellung der Sprache und Region gar kein Zugriff mehr auf den Store möglich ist. In diesem Fall muss man einfach die Sprache und Region wieder auf Deutschland zurückstellen.

Wo ist das Radio?

Das UKW Radio ist jetzt eine eigene App und nennt sich im deutschen Windows Phone 8.1 – Überraschung – UKW Radio.

Mobile Ansicht im Internet Explorer 11

Im MSIE 11 öffnen sich viele Seiten – z.B. spiegel.de nur in der mobilen Ansicht, obwohl die Desktop Version angefordert wird. Für das Problem ist noch keine Lösung bekannt.

Wie macht man Screenshots?

Die Tastenkombination für Screenshots hat sich geändert. War es früher Power+Windows, ist es jetzt Power+Lauter.

Fehler 805a01f7 im Store

“Der Store ist zur Zeit nicht verfügbar. Versuchen Sie es später erneut.” – das meldeten viele Windows Phones nach dem Update. Der Fehler scheint aber nur temporärer Natur gewesen zu sein, nach wenigen Stunden lief wieder alles normal.

Here Drive +

Nach der Installation ließ sich Here Drive+ nicht mehr starten, es sollte eine aktualisierte Version der App heruntergeladen werden. Diese ließ sich dann auf meinem Lumia 920 nicht installieren, gemeldet wurden diverse Fehler des App Stores. Auch ein Neustart des Geräts brachte nichts, bis dann wenige Stunden später wie von Zauberhand das Update glatt durch lief. Ich gehe also davon aus, dass das Problem behoben ist. Wer unmittelbar auf die Navigation angewiesen ist, sollte aber vielleicht warten, so dass zwischen Update und benötigter Routenplanung einige Zeitstunden liegen – auch wenn wir davon ausgehen, dass dieses Problem mit Fehler 805a01f7 zusammenhing und nicht mehr auftreten sollte.

Hoher Stromverbrauch

Einige Nutzer klagen über einen deutlich höheren Stromverbrauch und entsprechend kürzere Akkulebensdauer. Direkt nach der Installation hatte ich bei meinem Lumia 920 den gleichen Effekt, jetzt scheint es sich aber normalisiert zu haben. Tipp: In der App Stromsparmodus überprüfen, ob bestimmte Apps besonders viel Strom ziehen.

Fehlerhafte Akkustandsanzeige

Einiges deutet darauf hin, dass es tatsächlich ein Problem mit der Akkustandsanzeige und/oder dem Stromverbrauch geben könnte. Nachdem ich auf US Englisch umgestellt habe, um Cortana zu testen (siehe oben) war ein Restart notwendig. Nach dem Restart zeigte die Akkustandsanzeige 0% an – das Lumia 920 lief aber noch. Nachdem ich wieder auf Deutsch zurückstellte, blieb es nach dem erforderlichen Neustart bei 0%. Erst als ich einen Neustart durchführte, bei dem nichts an den Einstellungen geändert wurde, hatte ich wieder die zu erwartende Akkustandsanzeige.

Fehler 80188309 bei der DPV Installation

Bei der Installation der Developer Preview kommt es wohl in seltenen Fällen zum Fehler 80188309, der besagt, dass das Update nicht installiert werden kann. Dieser Fehler tritt an sich nur auf, wenn ein Update installiert werden soll, für das vorherige Updates erforderlich sind, die aber noch nicht auf dem Handy sind. In dem Fall sollte man in der Preview App den Preview Mode zunächst deaktivieren, dann auf normale Updates prüfen und nach der Installation derselben wieder den Preview Mode einstellen.

Wie man Windows Phone 8.1 jetzt schon installieren kann

Windows Phone 8.1 wird für Entwickler voraussichtlich am 14. April ab 9h Redmonder Zeit über das Developer Preview Programm verfügbar sein, das entspricht 16 MESZ. Wir zeigen Dir hier, wie Du Dein Windows Phone vorbereiten kannst, um das Update direkt zu installieren.

Update 😉 – inzwischen ist das Update da und wir installieren es bereits auf einem Lumia 920…

Du kannst es nicht erwarten, Windows Phone 8.1 jetzt schon zu testen? Dann hilft Dir diese Anleitung. Beachte aber bitte, dass dies möglicherweise die Gewährleistung und/oder Garantie Deines Smartphones ausschließen kann. Möglicherweise werden auch nicht alle Funktionen unterstützt, da diese Methode nur den “Microsoft Teil” des Updates beinhaltet. Wenn Du aber ein echter Winphan bist, kannst Du das Update direkt erhalten und ausprobieren.

  1. Du musst registrierter Windows Phone Entwickler sein – es geht aber auch einfacher: Einfach fürs App Studio anmelden – das ist kostenlos.
  2. Dann schalte Dein Telefon als Developer Device frei. Wie das geht, steht hier. Dieser Schritt ist nicht immer zwingend, Du kannst es auch ohne ihn versuchen!
  3. Stelle sicher, dass Dein Handy voll aufgeladen ist.
  4. Prüfe, ob genug Speicher auf Deinem Smartphone frei ist. Das geht unter Einstellungen > Handyspeicher. 1 GB sollte reichen.
  5. Stelle eine Datenverbindung per WLAN her.
  6. Installiere die Developer Preview App.
  7. Aktiviere in der App den Developer Preview Modus.

Sobald das Update verfügbar ist, kannst Du es über Einstellungen > handyupdate abrufen.

Sollte das Update für Dich nicht angezeigt werden, versuch Deine Sprach- und Ländereinstellungen auf “Vereinigte Staaten” zu setzen, das ist aber meist nicht notwendig.

Genaugenommen geht es übrigens um 2 Updates – ein kleineres wird zuerst installiert und bereitet die Installation vor. Auf meinem Lumia 920 dauert dieses vorbereitende Update ca. 15 Minuten, wobei am meisten Zeit noch die Migration der Daten nimmt. Das Hauptupdate wird dann direkt heruntergeladen, wobei hier die Installation ca. 40 Minuten in Anspruch nahm.

Bis jetzt läuft alles wie gewohnt, auch die Nokia Features wie Glance Screen, Double Tap to Wake up, Kamera etc. Nicht irritieren lassen sollte man sich davon, dass am Anfang in der App Übersicht bei einigen “installiert” steht, das verschwindet nach einigen Minuten.

Alles in allem verlief die Installation des Windows Phone 8.1 Updates ohne Probleme und in einigen Tagen kommt ein subjektiver Test über die Änderungen.

Hinweis: für einige Nutzer könnte relevant sein, wenn Nokia Here Drive+ nicht mehr funktioniert – das war bei mir der Fall. Sollte man auf die Navigationsapp angewiesen sein, sollte man das Update vorerst besser nicht installieren. Update: Inzwischen ist auch dieses Problem behoben. Hier sind übrigens mehr Infos zur WP 8.1 Developer Preview.

Windows Phone 8.1 auf dem Lumia 920 geleaked

Auf diesem Video sieht man Windows Phone 8.1 auf dem Nokia Lumia 920 im Einsatz:

Gezeigt werden u.a. folgende Funktionen:

  • Schnellwahl beim Telefon
  • Internet Explorer 11 mit Passwort-Manager, DataSense Integration und besserer Leseansicht (Reading View)
  • Synchronisation mit anderen Windows Devices
  • Kalender mit verbesserten Ansichten
  • PowerSense für Akkuverwaltung und Informationen
  • StorageSense für bessere Speicherverwaltung und Informationen
  • Podcast App
  • Project my Screen

Es ist schön zu sehen, dass es das WP 8.1 Update auch für das Lumia 920 geben wird – das wird dadurch fast zum komplett neuen Smartphone!