Schlagwort-Archiv: nokia

Aprilscherzsammelstelle 2015

aprilscherze-2015

Wie auch in den letzten Jahren ist hier unsere Aprilscherzsammelstelle – eine Liste mit Links rund um Aprilscherze.

Es fehlt etwas in unserem Verzeichnis mit Aprilscherzen? Einfach bei den Kommentaren eintragen – da findet Ihr dann natürlich auch mehr Aprilfun.

Außergewöhnliche Aprilscherze im Internet:

Anregungen für eigene Scherze

Weitere Sammlungen im Internet

Aus den vergangenen Jahren

Und sonst so…

Übersicht Messenger

uebersicht-messenger

Hier entsteht eine Übersicht zu Messenger Apps, aus der insbesondere ersichtlich sein soll, für welche Plattformen es die jeweilige Anwendung gibt.

Android iOS Windows Phone Weitere Plattformen
AIM Ja Ja Nein Web, Windows, OS X
Blackberry Messenger Ja  Ja Ja Blackberry
ChatSecure +Orbot Ja  Ja Nein
Ebuddy XMS Ja  Ja Ja Blackberry, Web, Nokia
Facebook Messenger Ja Ja Ja Web
FaceTime Nein Ja Nein OS X
Google Hangouts Ja Ja Nein Web, Chrome
iMessage Nein Ja Nein OS X
Kik Messenger Ja Ja Ja
Line Ja Ja Jan Windows, Windows Modern UI, OS X, Blackberry, Nokia, Firefox OS
Mxit Ja Ja Ja Blackberry, Java, Nokia
QQ Ja Ja Nein Web, Windows, facebook
Silent Text Ja Ja Nein
Skype Ja Ja Ja Web, Windows, Windows Modern UI, OS X, Linux, Blackberry, Amazon Fire, Nokia X, Xbox One, Smart TV, spezielle Telefone, Nokia
Skype Qik Ja Ja Ja
SnapChat Ja Ja Drittanbieter
Subrosa Nein Nein Nein Web
SureSpot Ja Ja Nein
Telegram Ja Ja Ja Web, Windows, OS X, Linux
TextSecure Ja Nein Nein
Threema Ja Ja Ja
Viber Ja Ja Ja Windows, Windows Modern UI, OS X, Blackberry, Nokia
WhatsApp Ja Ja Ja Blackberry, Nokia
Wickr Ja Ja Nein
Yahoo! Messenger Ja Ja Nein Web, Windows

Wofür steht die Abkürzung DS bei einigen Lumia Smartphones?

Ich habe ein Lumia 730 DS gesehen – wofür stehen die beiden Buchstaben?

Das DS steht für Dual SIM – das heißt, dass Du in diesem Lumia 730 Modell zwei SIM Karten betreiben kannst. Das ist in vielen Situationen praktisch:

  • zwei unterschiedliche Netzbetreiber, um z.B. immer ein stabiles Datennetz zu haben
  • zwei unterschiedliche Tarife, z.B. eine günstige Datenflat und eine günstige Telefonie-Flat
  • private und berufliche SIM Karte
  • zusätzliche Karte mit einer Nummer, die nur wichtige Kontakte kennen
  • wenn Du in einem Grenzgebiet wohnst oder oft im Ausland unterwegs bist, kannst Du Karten aus den jeweiligen Ländern gleichzeitig verwenden

Folgende Lumia Smartphones gibt es als Dual SIM Ausführung:

Neue Lumias gesichtet – bringt MS die Lumia 4xx Reihe?

In den aktuellen Adduplex Statistiken für November 2014 sind neue Windows Phone Devices aufgetaucht:

  • Zunächst sind die Modellvarianten Microsoft/Nokia RM-1069, RM-1070, RM-1071 zu nennen. Es hat eine Auflösung von nur 480×800 Pixeln und ein kleines 4″ Display.
  • Als nächstes ist sind RM-1072 und RM-1075, das hauptsächlich in Finnland gesichtet wurde. Es hat ein 5″ Display mit 720p.
  • Das dritte Lumia ist das RM-1078 mit 480×854 Pixel Auflösung, das exklusiv bei on Sprint in den USA registriert wurde.
  • Als viertes kommt das Microsoft/Nokia RM-1062, RM-1063, RM-1064, RM-106. Es hat ein 5,7″ Display mit 720P Display. Es wurde sehr oft gesichtet, unter anderem in Finland, USA (AT&T) und Asien.

Das zuletzt genannte Device wird also wahrscheinlich als nächstes auf den Markt kommen. Es handelt sich dabei wahrscheinlich um einen Nachfolger des Lumia 1320, über den schon spekuliert wurde. Es könnte als Lumia 1330 auf den Markt kommen.

Das bei Sprint gesichtete Gerät ist wahrscheinlich nur eine exklusive Variante eines schon bestehenden Geräts, wahrscheinlich des Lumia 535 – dann ggf. als Lumia 536.

Hinter dem Lumia mit 5″ Display und 720p Auflösung vermute ich den Nachfolger des Lumia 630/635, der dann wahrscheinlich als Lumia 640/645 kommt. Das ist auch bitter nötig, denn wie unser Vergleich zeigt, ist das günstigere Lumia 535 dem Lumia 630 in fast allen Punkten überlegen.

Das 4″ Gerät ist eine Überraschung. Es könnte das erste Lumia der 4er Reihe sein – also z.B. 420 oder 430 und wird wohl die Asha Devices ersetzen. Ich rechne hier mit einem echten Kampfpreis von um die 80 EUR von Anfang an – wenn es denn überhaupt auf den deutschen Markt kommt. Grundsätzlich finde ich solch ein Gerät aber interessant.

Nokia N1 – (k)ein finnisches Android Tablet

Nokia stellte heute am 18. November das N1 Tablet vor, auf dem Android als Betriebssystem zum Einsatz kommt.

Das sind die technischen Daten:

  • 7,9 Zoll Display IPS LCD (2048×1536 Pixel), Gorilla® glass 3
  • Aluminum Unibody
  • 64-bit Intel® quad-core processor
  • 200,7mm x 138,6 mm x 6,9 mm, 318 g
  • 8 MP Hauptkamera mit Autofokus, 5 MP Front Kamera mit fixed Fokus und 1080p Video
  • Zwei 0,5 W stereo Lautsprecher
  • 2GB RAM, 32GB Speicher
  • 18.5 Wh (5300 mAh) rechargeable lithium polymer battery (3.7 V)
  • Wi-Fi, (802.11a/b/g/n/ac); dual channel (2.4GHz & 5GHz) mit MIMO, Bluetooth, BT 4.0
  • Android™ 5.0 Lollipop, Nokia Z Launcher

Allerdings – um ein finnisches Nokia Gerät handelt es sich dabei nicht. Denn vielmehr handelt es sich dabei nur um “Nokia’s first brand-licensed product” – Nokia hat hier also lediglich seinen Namen und seinen Z Launcher an einen chinesischen OEM lizensiert – nachzulesen in der Pressemitteilung zu dem Tablet.