Schlagwort-Archiv: wp8

Gestures Beta App da

Das geplante Microsoft Smartphone Flaggschiff, das unter dem Codenamen McLaren bekannt war, wird nie erscheinen – aber einige Funktionen aus der geplanten Gestensteuerung kann man sich jetzt installieren.

Im Store ist jetzt die “Gestures Beta” App gelandet, die ein bisschen mehr  Gestensteuerung in die Windows Phone Welt bringt.

Genau sind dies:

  • Leise stellen, wenn man das Smartphone auf die Display Seite legt, wenn ein Anruf kommt oder ein Wecker klingelt.
  • Anrufe annehmen, wenn man das Telefon ans Ohr hält.
  • Lautsprecher einschalten, wenn man das Telefon während des Telefonats vom Ohr wegnimmt (“Moment, ich lass Peter mal schnell mithören”).
  • Auf Stumm schalten, wenn man das Handy während des Telefonats auf die Displayseite legt (“Warte, ich frag mal schnell nach.”)

Ich finde gerade das Stummschalten sehr praktisch, ob die automatische Rufannahme nicht manchmal Probleme macht, bleibt abzuwarten.

Die App läuft unter Windows Phone 8.1 und auch noch unter Windows Phone 8, bei Smartphones mit eingeschränkten Sensoren wie dem Lumia 520, 630 oder auch 635 sind nicht alle Funktionen verfügbar.

windows-phone-gesten

Geo Defense für Windows Phone

geo-defense

Geo Defense ist der Vorläufer von Geo Defense Swarm, das wir hier schon vorgestellt haben.

Anders als beim Nachfolger laufen die Aliens hier auf vorgegebenen Bahnen – das macht es oft noch schwieriger und reizvoller, da man den Weg nicht durch Blockaden verlängern kann.

Für 2,99 EUR bietet das Spiel 30 Level in drei Schwierigkeitsgraden – wer das eine hat und wem es gefällt, der sollte sich das jeweils andere zulegen. Es ist war jeweils eine kleine Umgewöhnung hinsichtlich der Taktik, die meisten Waffen und Aliens sind jedoch gleich.

Klare Empfehlung für jeden Freund von Tower Defense Strategie Spiel

Zum Download.

Windows Phone – die Updatefunktion

 

windows-phone-update

Windows Phone wird sehr zuverlässig mit Updates versorgt. Das gilt sowohl für kleinere Updates wie für größere Versionssprünge von 8.0 auf 8.1.

Die Updatefunktion findet man unter einstellungen > handyupdate.

Hier kann man einerseits manuell nach Updates suchen, andererseits kann man einstellen, ob die Updates automatisch heruntergeladen werden sollen.

In neueren Versionen von Windows Phone 8.1 kann man zudem vorgeben, zu welcher bevorzugten Zeit der Download erfolgen soll. Diese Einstellung ist bei WP 8.0 nicht verfügbar.

Dieser Artikel ist im Rahmen unserer Windows Phone Anleitung erschienen.

Der Kennzeichensammler

kennzeichensammler

Eine meiner liebsten Apps ist der Kennzeichensammler. Wie oft fährt man an einem Auto mit einem unbekannten Kennzeichen vorbei und möchte wissen, wofür das Kennzeichen steht. Einfach in den Kennzeichensammler eingeben und er kennt die Antwort.

Derzeit werden folgende Kennzeichen unterstützt:

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
  • Frankreich (Départementnummern)
  • Italien (Provinzkürzel)
  • Polen
  • Tschechien
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Kroatien
  • Rumänien
  • Bulgarien
  • Norwegen
  • Türkei

Daneben kennt der Kennzeichensammler auch noch die internationalen Länderkennzeichen, also z.B. D, A, CH etc.

Das tolle an der App: hat man ein Kennzeichen gesehen, merkt sich das die App. Und dann arbeitet man natürlich darauf hin, möglichst alle Kennzeichen eines Landes zu “sammeln”. So habe ich bereits 280 der derzeit 378 Kennzeichen in Deutschland gesehen.

Daneben kann man zu jedem Kennzeichen sehen, wo es liegt und wie häufig es ist.

Die App macht jede längere Autobahnfahrt gerade mit Kindern unterhaltsamer und gleichzeitig lehrreich.

Hier geht es zum Download.

Die App läuft unter Windows Phone 8.1, Windows Phone 8 und auch noch unter Windows Phone 7.5 bzw. 7.8.

DB Navigator für Windows Phone

db-navigator-windows-phone

Jeder, der viel mit der Bahn und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, sollte den DB Navigator auf seinem Windows Phone installiert haben.

Die App bietet nicht nur Zugriff auf die Verbindungsdaten der DB, sondern auch der Verkehrsverbünde. Auch wenn man also lokale Verbindungen mit Bus, Tram, U-Bahn oder Straßenbahn sucht, ist man mit der App gut bedient und muss nicht viele verschiedene Apps der jeweiligen Verkehrsunternehmen installieren.

Die Bedienung ist ganz einfach – am meisten wird man wohl den Fahrplan nutzen, bei dem die Abfahrtsstation und das Ziel eingibt. Dabei kann man auch einfach Straßennamen und viele POIs eingeben – es wird dann der Weg zur nächsten Haltestelle angezeigt. Verspätungsdaten und Zugausfälle – wichtig z.B., wenn die GDL mal wieder streikt – werden angezeigt. Klickt man auf die jeweilige Verbindung, kann man weitere Details zu ihr abrufen, z.B. wo der Zug gerade ist, an welchen Bahnhöfen er wann war etc.

Wischt man den Screen nach rechts, kommt man auf den Screen Abfahrt. Hier gibt man einfach einen Bahnhof oder Haltestelle ein und erhält dann die aktuellen Abfahrten dort – natürlich auch mit den jeweiligen aktuellen Informationen.

Ein weiterer Wisch zur Seite und man sieht alle Stationen, die um einen herum sind – praktisch, wenn man in einer Stadt ist, in der man sich nicht so gut auskennt.

Der nächste Screen sind die Live Tiles, von denen es drei gibt. Mit “Take me Home” wird man von seinem aktuellen Standort auf dem schnellsten ÖPNV Weg nach Hause gelotst. “Pendeln” gibt einem die Verbindungsinformationen zwischen Zuhause und Arbeitsstelle / Uni / Schule etc und “Nächste Station” zeigt einem die Abfahrten von der nächstgelegenen Haltestelle aus. Die Tiles lassen sich nach Bedarf konfigurieren und natürlich – wie es sich für Windows Phone gehört – auf die Startseite legen. Dazu einfach lange auf das gewünschte Live Tile drücken und “Auf Startseite” wählen.

In den Einstellungen kann man seine Heimatadresse hinterlegen, offline Karten herunterladen und Datenschutzeinstellungen treffen. Auch das eigene Bahnprofil kann hinterlegt werden.

zum Download für Windows Phone. Die App läuft auf Windows Phone 8.1, Windows Phone 8 und auch noch mit Windows Phone 7.5 und 7.8.

Die App ist auch für iOS und Android verfügbar, bitte such in den jeweiligen App Stores danach.